ASV-Forelle-Felsberg 1967 e.V.

 

Vereinshistorie 

 

ASV  Forelle Felsberg 1967 e.V.

Mitglied  im Verband Hessischer Fischer e.V. - Verband Deutscher Sportfischer,
Gewässergruppe  Untere Eder - Vereinsgemeinschaft Felsberg.
  
Gegründet am 7.  Januar 1967

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gründungsmitglieder:
  

Karl  Priester

Friedrich Braun
Hans Itter
Dietmar Klein
Ernst Pippert
Paul Wolfram
Horst Henkel
Karl Ziebarth
Heinz Schlüter
Wolfgang Jaspers
Heini Treibert
Fritz Günther
Karl-Heinz Vaupel
Walter Tischer
Heinrich Clobes

Herbert Seiler 


  Der  erste Vorstand wurde gewählt:

1.  Vorsitzender             Paul Wolfram
2.  Vorsitzender             Heinrich Eckardt
1.  Kassenwart              Hans Itter
2.  Kassenwart              Wolfgang Jaspers
1.  Schriftführer             Dietmar Klein
2.  Schriftführer             Karl Priester

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine  Satzung wurde erstellt, und beim Amtsgericht Melsungen eingetragen.
Durch  Schwierigkeiten bei der Gewässerbeschaffung war der Vorstand, nach nur
¼ jähriger Amtszeit zurückgetreten.
Dadurch  bedingt wurde in der Versammlung am 28.05.1967 ein neuer Vorstand gewählt.

Dieser  setzte sich zusammen aus:

1.  Vorsitzender             Karl Priester
2.  Vorsitzender             Friedrich Braun
1.  Kassierer                  Karl Ziebarth
2.  Kassierer                  Wolfgang  Jaspers
1.  Schriftführer             Dietmar Klein
2.  Schriftführer             Heinz Schlüter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von  nun an ging man daran, von der Stadt Felsberg Angelgewässer zu pachten,
Besatz  wurde getätigt, Bäume und Sträucher gepflanzt, eine Schutzhütte errichtet, und
weitere  Mitglieder aufgenommen.
Eine  Wettkampfmannschaft wurde ins Leben gerufen, welche viele Erfolge verbuchen konnte.
Ein  Höhepunkt war der 3 Platz von Frau Lotte Eimer bei der Hessenmeisterschaft  1975.
Die  Herrenmannschaft belegte ein Jahr später  den 4. Rang.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein  besonderes Jahr war 1997. Hier gelang es dem Verein endlich 2,4 km Ederstrecke,
und  etwas später noch ca. 1 km Schwalm zu pachten.

Mitglieder:

Heute hat der Verein noch
14 aktive Jugendliche und weitere
70  aktive Mitglieder

Bewirtschaftung:
  

2,4  km  Eder
1,0  km  Schwalm
12,0 ha Teichgewässer mit 2 Schutzhütten

Der  heutige Vorstand besteht  aus 6 Vereinsmitgliedern, welche von

Jugendwarten
Fischereiaufsehern
Sportwarten
Arbeitsminister
Gewässerwarten

bestens unterstützt werden.